Wie zeigen Männer Interesse, wie verhält sich ein verliebter Mann?

Du suchst nach Anzeichen dafür, dass ER Interesse und Gefühle für Dich hat? Und die beiden Fragen „Wie zeigen Männer Interesse, wie verhält sich ein verliebter Mann?“ gehen Dir einfach nicht mehr aus dem Kopf? Doch was sind die Antworten hierauf? Wir liefern sie Dir – in dem folgenden Beitrag!

Wie zeigen Männer ihre Verliebtheit?

Ein Mann, der sich in eine Frau verliebt hat, lässt sich eigentlich recht leicht erkennen. Denn fast, so scheint es, kann man (bzw. frau) in ihm lesen wie in einem offenen Buch. Es genügt oft ein Blick in seine Augen, in denen die pure Bewunderung für SIE steht. Und ein wenig Beobachtungsgabe, um herauszufinden, wie es tatsächlich um ihn und seine Gefühle bestellt ist.

Es gibt so ein paar Anzeichen, anhand derer Du leicht erkennen kannst, wie er eigentlich zu Dir steht. Denn ein verliebter Mann sucht, wie magisch angezogen, IHRE Nähe. Er lässt sich immer neue Vorwände einfallen (wenn überhaupt), um in ihrer Nähe zu sein. Um sie zu spüren, sie dicht bei sich zu wissen.

Er möchte sie so oft wie möglich sehen. Dafür greift er auch zum Telefonhörer, fragt per SMS oder via Sozialen Medien nach, wann sie sich endlich treffen können. Er hält den Kontakt, ohne dass sie ihn extra daran erinnern muss. Denn auch ihm ist es ein Anliegen, zu wissen, was sie gerade so tut, was sie aktuell beschäftigt.

  • Am liebsten möchte er nämlich alles von ihr wissen.
  • Und will keine Gelegenheit versäumen, um mehr über sie zu erfahren.

Wenn er mit ihr in einem Raum ist, dann hat er nur Augen für sie. Nichts und niemand anderes zählt jetzt – es könnte neben ihm ein Erdbeben stattfinden oder ein Feuer ausbrechen und er würde es nicht einmal merken. Denn er sieht nur sie.

Er hört ihr zu, stellt ihr viele Fragen – schließlich will er sie so gut es geht kennenlernen! Und auch an Komplimenten spart er nicht. In seinen Augen ist sie eine Prinzessin, fast schon eine Göttin, die eigentlich nichts falsch machen kann.

Auch deshalb möchte er ihr imponieren. und ihr zeigen, dass er sie beschützen kann. Er entdeckt den Kavalier in sich, hilft ihr in den Mantel, leiht ihr den seinen, falls es ihr zu kalt sein könnte. Fragt nach, ob er ihr noch etwas bringen kann. Bringt sie bis vor ihre Haustür und fragt per SMS nach, ob sie auch wirklich gut nach Hause gekommen ist. Er bedankt sich bei ihr für den schönen Abend. Und vergisst nicht, ihr Blumen mitzubringen.

Denn er will sie verwöhnen. Dafür ist er auch bereit, einiges zu investieren, sei es Zeit, Geld oder Mühe. Für sie soll es nur das Beste sein. Denn das hat sie sich in seinen Augen so was von verdient.

Was sagt die Körpersprache eines verliebten Mannes aus?

So einiges! Vor allem sehr viel Erhellendes. Denn bekanntlich ist die Körpersprache etwas, was man nicht direkt kontrollieren kann (oder man muss schon ein Meister dieses Fachs sein. Und selbst dann wird man sich immer noch durch die ein oder andere Geste verraten…)

Beobachte daher genau, was für Gesten er einbaut, was seine Mimik aussagt. Wie seine Körperhaltung ist. Denn das verrät Dir einiges darüber, wie er zu Dir steht…

Doch wollen wir nun mal konkreter werden. Hier sind einige Anzeichen dafür, dass er in Dich verliebt ist:

  • Er sucht ständig Deinen Blick.
  • Und lässt Dich praktisch nicht mehr aus den Augen.
  • Sein Körper ist dem Deinen vollkommen zugewandt.
  • Und er imitiert unbewusst Deine Bewegungen.

So fährt er sich durchs Haar, wenn auch Du dies kurz vorher getan hast. Streift sich über den Arm, wenn Du es ihm vorgemacht hast. Wiederholt andere Bewegungen wie sich etwas vom Oberteil zupfen, etc. Apropos zupfen: Für Dich will er besonders attraktiv erscheinen. Deshalb kann es auch sein, dass er sein Oberteil von (vielleicht gar nicht vorhandenen) Flusen und Fusseln befreit – auch, weil er so seine Nervosität besser unter Kontrolle bekommen möchte! Das Gleiche gilt für den Fall, dass er sich durch die Haare fährt. Das alles sind Anzeichen dafür, dass Du es ihm angetan hast – und wie!

Was hingegen keine sonderlich guten Signale sind:

  • Wenn er die Arme verschränkt.
  • Wenn er sich mit seinem Körper von Dir weg dreht.
  • Wenn sein Blick unruhig im Raum umher schweift, wenn Ihr miteinander redet.
  • Wenn er mit den Fingern auf der Tischplatte herum trommelt.
  • Wenn er mit seinem Handy spielt.
  • Wenn er mitten in Eurer Unterhaltung aufsteht, um andere Personen zu begrüßen.
  • Wenn er Dir eigentlich gar nicht zuhört.

All das sind Anzeichen dafür, dass er nicht wirklich bei der Sache ist. Dass ihm, so unschön und hart es auch klingt, andere Sachen wichtiger sind. Dann solltest Du ihn auch ziehen lassen – wohin auch immer.

 

Denn ein Mann, der Dich nicht zu schätzen weiß, der ist es auch nicht wert. So einfach ist das. Schließlich sollst Du ja nicht um seine Aufmerksamkeit kämpfen müssen! Sondern Dich bei ihm fallen lassen können, so sein, wie Du bist. Darum geht es schließlich in der Liebe: Den Anderen für das zu schätzen, zu lieben und zu respektieren, was er ist. Wenn ihm das nicht gelingt, wenn er nicht sieht, was für ein wunderbarer Mensch Du bist, dann hat er Dich auch nicht verdient. Punktum.