Wie kann man einen Mann heiß machen?

Du willst wissen: „Wie kann man einen Mann heiß machen?“ Was törnt IHN so richtig an? Wie bringst Du ihn um den Verstand – und das immer und immer wieder? Diese Fragen beschäftigen auch Dich? Wir helfen Dir gerne weiter!

Wie mache ich ihn heiß?

Männer glücklich machen – das ist eigentlich gar nicht so schwer. Vor allem nicht, wenn es um das Sexuelle geht! Denn sie lassen sich in der Regel einfach befriedigen – vor allem dann, wenn frau so einige Kenntnisse und Hintergrundwissen mitbringt. Und: Übung macht den Meister, auch hier!

Das Wichtigste ist jedoch: Auch DU sollst auf Deine Kosten kommen. Denn für einen Mann ist es sehr wichtig zu sehen: Er kann seine Gefährtin befriedigen und glücklich machen. Wenn SIE hingegen wie eine steife Puppe unter ihm liegt, dann wird auch er schnell die Lust verlieren – und das ist ja nur allzu verständlich.

Daher: Zeige Dich von Deiner leidenschaftlichen Seite. Zeige ihm, dass Du Lust auf ihn hast – und zwar hier und jetzt! Schon das genügt häufig, um ihn richtig auf Touren zu bringen.

Was gehört sonst noch zum Spiel der Verführung? Hier verraten wir Dir einiges aus der Trickkiste:

1. Männer und das Spiel der Eroberung. Männer, die alten Jäger. Ja, die Evolution hat noch ihre Auswirkungen – und in diesem Fall bedeutet dies: Sie übernehmen gerne den aktiven Part. Will heißen: Sie wollen es sein, die erobern! Die ihre „Beute“ jagen und anschließend erlegen. Was das für Dich bedeutet? Mache es ihm nicht allzu leicht. Gebe Dich gerne ein wenig widerspenstig, das erhöht den Reiz für ihn noch mehr. Entfache seine Leidenschaft – um ihn dann ein wenig zappeln zu lassen. Etwa, indem Du ihm morgens ein paar heiße SMS schickst (oder ein verführerisches Foto von Dir). In denen Du andeutest, was Du heute abend alles mit ihm vorhast… Wetten, dass er es kaum erwarten kann, bis er Dich endlich sieht?

 

2. Ihn am Telefon scharf machen. Zu was das Telefon alles gut ist… beispielsweise, ihm zu sagen, was Du gerade (nicht) anhast. Und was Du Dir mit ihm alles vorstellen kannst heute abend… Wetten, dass er in Nullkommanichts bei Dir klingelt?

 

3. Ortswechsel. Eine Vorstellung, die für Männer alles andere als antörnend ist: Wenn der Sex allzu vorhersehbar und langweilig wird. Wenn die Routine Einzug gehalten hat, wenn die Leidenschaft verdrängt ist. Am schlimmsten ist es für viele Männer, wenn der Sex an einem bestimmten Tag in der Woche, zur gleichen Zeit und natürlich auf die gleiche Art und Weise stattfindet. Das riecht für sie förmlich nach Zwang… Was dagegen zu tun ist? Ein Ortswechsel kann in diesem Fall wahre Wunder wirken! Frage ihn einfach, ob er nicht mal Lust auf einen Ausflug hat. Und dann verführe ihn auf der Wiese, im Wald oder an einem anderen schönen Ort in der freien Natur. Oder im Wasser, in der Küche oder im Bad, wenn Ihr beide bei den (angehenden) Schwiegereltern zu Gast seid… Möglichkeiten gibt es genug! Und es wird Eurem Liebesspiel den entscheidenden Kick geben…

4. Spaß haben. Dieser Punkt ist uns sehr, sehr wichtig. Denn häufig geht die Leichtigkeit beim Sex verloren, aufgrund der vielen (vermeintlichen) Erwartungen und Anforderungen, der Ängste, die damit in Verbindung stehen. Dabei soll Sex vor allem Spaß machen! Versucht daher, es wie ein Spiel zu betrachten. Ein Spiel, das jedes Mal neue Seiten offenlegt… Und bei dem IHR BEIDE die tragende Rolle spielt.

5. Der Phantasie freien Lauf lassen. Erzählt Euch gegenseitig von Euren geheimen Sex Phantasien. Wo Ihr immer schon einmal miteinander schlafen wolltet, welche Stellungen, Rollenspiele – egal was und wie! Auch dies kann spannende Impulse geben – und Euer Liebesleben so richtig auf Trab bringen. Und wetten, dass ER es kaum erwarten kann, bestimmte Dinge auszuprobieren?!?

Wie mache ich ihn scharf?

Ein Mann liebt es, wenn seine Partnerin ihm zeigt: „Du bist der Größte für mich.“ Dazu gehört auch, dass sie beim Sex seinen Namen stöhnt – das wird ihm runtergehen wie Öl!

Auch Sex Toys sind in Sachen Sex das gewisse Etwas, das Euer Liebesspiel häufig noch ein bisschen aufregender und abwechslungsreicher gestaltet. Auswahl gibt es in der Hinsicht genug – warum diese nützlichen Utensilien nicht einfach mal einsetzen? Gerne könnt Ihr auch zu zweit in den entsprechenden Stores vorbei schauen – das macht mit Sicherheit ebenfalls sehr viel Spaß…

Der gute alte Blowjo darf in diesem Text natürlich auch nicht fehlen. Denn dies ist eine Männerfantasie, die einfach IMMER genannt wird. Kein Wunder, gibt es für ihn doch kaum etwas Schöneres, wenn SIE sein bestes Stück in den Mund nimmt und ihn oral verwöhnt. Warum nicht einfach mal den Liebesakt unterbrechen und ihn auf diese Weise noch ein wenig mehr zu erregen?!?

 

Küssen übrigens nicht vergessen! Denn das gehört beim Sex für einen Mann einfach mit dazu. Das ist das Tüpfelchen auf dem i – und zeigt, dass wirkliche Nähe vorhanden ist. Für einen Mann ist dies beim Sex sehr wichtig – auch, wenn das häufig unter den Tisch fällt. In dem Sinne: Zeige Dich zärtlich und liebevoll, sei leidenschaftlich – dann wird er in jedem Fall auf seine Kosten kommen! gerne darfst Du auch die Dinge in die Hand nehmen, die Initiative ergreifen. Und ihm zeigen, wo es langgeht. Er wird sich mit Sicherheit bedanken – auf die ein oder andere Art und Weise.