Wie erobere ich sie?

Du stellst Dir immer wieder die Frage „Wie erobere ich sie?“ Und kommst in dieser Hinsicht einfach nicht weiter? Was kannst Du tun, um das Herz Deiner Auserwählten für Dich zu gewinnen? Bei uns gibt es alle wichtigen Antworten zu diesem wahrlich nicht einfachen Thema!

Wie krieg ich sie rum?

Ja, das mit den Frauen und dem Verführen und Erobern ist ja bekanntlich so eine Sache. Bei manch einem Mann scheint es so leicht und fast schon beiläufig zu geschehen – während es bei den Anderen einfach niemals zu klappen scheint. Was aber machen die Frauenverführer um so vieles besser?

  • Sie haben vor allem keine Angst vor dem Misserfolg!
  • Und nehmen es nicht persönlich, wenn sie mal abblitzen sollten.
  • Denn auch das kommt immer mal wieder vor.
  • Doch dann probieren sie es einfach weiter.

Weil sie genau wissen, wer sie sind, was (und dass) sie (es) drauf haben! Genau diese Selbstsicherheit ist der Schlüssel zum Erfolg. Denn welche Frau will schon einen Mann, der stumm und stammelnd vor ihr steht, rot anläuft und einfach keinen Ton herausbringt? Eben – das ist alles andere als attraktiv!

Daher gilt es, erst einmal die eigene Ausstrahlung zu überprüfen und diese eventuell zu verbessern. Dabei hilft es, sich zu überlegen, auf was man besonders stolz ist und was man besonders gut kann. Allein das gibt schon ein gewisses Selbstvertrauen. Denn JEDER hat so etliches vorzuweisen, in ganz verschiedenen Bereichen? Doch wie soll die Frau das merken, wenn man krampfhaft versucht, eine Rolle zu spielen? Dinge tut, die eigentlich gar nicht zu dem jeweiligen Typ passen? Eben!

Wie erobere ich ihr Herz?

Da ist es schon weitaus besser, man selbst zu sein. Denn Natürlichkeit ist Trumpf – das gilt auch in diesem Bereich.

Das bedeutet nun natürlich nicht, dass Du pausenlos von Dir selbst erzählen solltest. Nein, eine Frau wünscht sich, dass man im Gespräch mit ihr auf sie eingeht und ihr zuhört – für sie gibt es fast nichts Schöneres in diesem Moment. Denn so erhält sie das Gefühl, begehrt und respektiert zu werden. Und das sind zwei ganz wichtige Voraussetzungen dafür, dass man(n) bei ihr weiterkommt. Dass sie sich Dir gegenüber öffnet und weitere Schritte zulässt.

Was das konkret bedeutet? Schaue im Gespräch mit ihr nicht auf das Handy – das kann auch mal warten. Schaue nicht gelangweilt im Raum herum, sondern konzentriere Dich ganz auf ihre Gegenwart. Achte dabei auch auf Deine Körpersprache:

  • Optimal ist es, wenn Dein (Ober)Körper dem ihren ganz zugewandt ist.
  • Bitte verschränke nicht die Arme.
  • Das macht nämlich einen abwehrenden Eindruck.
  • Und schaue ihr immer wieder tief in die Augen.

Gerne darfst Du dabei auch lächeln – das macht Dich gleich noch ein wenig sympathischer. Stelle ihr Fragen, gib ihr das Gefühl, dass Du sie wirklich näher kennenlernen möchtest. Gehe auf das Gesagte ein und versuche, es Dir zu merken – schließlich kann es Dir früher oder später äußerst nützlich sein. All das sind kleine Bausteine, um bei ihr letzten Endes Erfolg zu haben – Du wirst schon sehen! Und daraus noch etwas mehr entstehen zu lassen…