Wie erobere ich ihn?

Du willst das Herz eines ganz bestimmten Mannes für Dich gewinnen? Doch leider hast Du keinerlei Ahnung, wie Du dafür am besten vorgehen solltest? Was es dabei alles zu beachten gibt? Wie haben uns der Herausforderung „Wie erobere ich ihn?“ gestellt – und haben genau die richtigen Tipps und Tricks für Dich parat!

Wie erobere ich einen Mann?

Eigentlich ist es gar nicht sooo schwer, einen Mann von sich zu überzeugen. Wichtig ist dabei vor allem, dass Du Du selbst bleibst und Dich nicht verstellt. Das vor allem aus zwei Gründen: Zum einen wird er sonst nicht Deine Einzigartigkeit und Deine Besonderheit sehen und erkennen können. Zum anderen kann nur so eine Partnerschaft auf Augenhöhe geschehen – eine, in der beide den Anderen um seiner selbst willen lieben und respektieren.

  • Versuche deshalb, Dir selbst treu zu bleiben.
  • Und keine Rolle zu spielen.

Natürlich darfst Du bestimmte weibliche Reize gerne einsetzen, um IHN von Dir zu überzeugen. Aber das eben bitte nur in dem Maße, in dem Du Dich selbst damit wohlfühlst! Alles andere wirkt einfach aufgesetzt und fast schon lächerlich. Einfach, weil es nicht passt – und das bekommt auch der Mann mehr oder weniger unbewusst mit.

Wer jedoch mit sich selbst zufrieden ist, der strahlt genau das auch aus. Und vermittelt nicht den Eindruck, liebesbedürftig zu sein, einfach jeden Mann zu nehmen, der das leiseste Interesse an einem selbst zeigt. Nein, wer selbstsicher ist, der ist attraktiv – so einfach ist das.

Welche weiteren hilfreichen Wie erobere ich ihn Tipps solltest Du kennen?

Wie gesagt darfst Du Dich dabei gerne einiger Tipps und Tricks bedienen und Deinem (Liebes-) Glück gerne ein wenig auf die Sprünge helfen. Etwa, indem Du Deine körperlichen Vorzüge ganz gezielt betonst und zur Schau stellst.

Das aber bitte nicht übertrieben, sondern nur in dem Maße, in dem Du Dich damit wohlfühlst. Das ist wichtig, schließlich kommt es ja auf den Gesamteindruck an! Und wenn Du die ganze Zeit über verschämt an dem Minirock herumzupfst, dann macht das nicht den gewünschten Eindruck, den Du Dir erhofft hast…

  • Überlege Dir in diesem Zuge am besten, was Du an Dir besonders magst.
  • Und dann setze genau das in Szene!

Wie etwa Deine Beine oder die Taille, die Haare oder Deine Augen. Am besten ENTWEDER Beine oder das Dekolletee betonen, sonst wird es schnell des Guten zuviel.

 

Die äußere Erscheinung ist natürlich nur die eine Seite der Medaille. Denn sie ist zwar gut dafür, den Herrn im ersten Augenblick auf sich aufmerksam zu machen. Doch anschließend gilt es, ihn von Deiner Persönlichkeit zu überzeugen! Schließlich will er sich ja auch mit Dir unterhalten können…

Was also tun, um ihm den entscheidenden Schritt näher zu kommen? Gehe auf ihn ein! Und schenke ihm Deine Aufmerksamkeit. Ein Mann braucht nämlich die Gewissheit und die Bestätigung, dass er jemand ist – und zwar jemand besonderes! Höre ihm daher gut zu und stelle ihm viele Fragen. Und das ein oder andere Kompliment an der ein oder anderen Stelle ist da mit Sicherheit auch nicht verkehrt…