Trennungsschmerz Forum

Du suchst nach einem passenden Trennungsschmerz Forum? Doch warum lohnt es sich überhaupt, da einmal hinein zu schauen? Und was solltest Du in diesem Zusammenhang alles wissen? Wir verraten es Dir gerne. Und zwar in diesem Beitrag!


Warum ein Trennungsschmerz überwinden Forum?

Wie wichtig und wertvoll es ist, sich mit anderen austauschen zu können, sich auszusprechen, wenn es einem nicht gut geht, das zeigt sich immer wieder aufs Neue. So auch in diesem Fall, wenn die Trennung gerade vorbei ist, wenn der Schmerz über das Aus der Beziehung noch sehr, sehr frisch ist. Oder wenn man merkt: Dieser Schmerz, er ist noch immer unverändert stark, trotz all der Zeit, die mittlerweile vergangen ist.

gerade jetzt jemanden zu haben, eine Anlaufstelle, an die man sich in solchen „schwarzen“ Momenten wenden kann, das ist Gold wert. Es entlastet einen, erleichtert. Man sieht die Dinge klarer. Erkennt, worum es wirklich geht, was nun tatsächlich wichtig ist. Und man erfährt Trost und Beistand. Und genau dies hilft einem dabei, diese schwierige Phase zu überstehen.

Es gibt eine ganze Reihe solcher Anlaufstellen. Zum einen wären da  natürlich die Freunde, die Familie. Personen also, die einem nahe stehen, die bei einem sind, die einem gerade jetzt helfen und beistehen wollen. Doch nicht immer führt dies zum gewünschten Ergebnis. Denn wir hören leider häufiger, dass manche dann keine Zeit haben, wenn sie gebraucht werden. Die Situation nicht wirklich verstehen können. Gar nicht erst zuhören. Das verletzt natürlich, das enttäuscht. Auch deshalb scheut so manch einer davor zurück, sich (abermals) mit seinem Kummer an diese oder jene Person zu wenden.

  • Vor allem dann, wenn es mitten in der Nacht ist.
  • Wenn man mal wieder hoch geschreckt ist.
  • Und nicht einschlafen kann.

All diese Gedanken, die einen schon tagsüber verfolgten, gehen einem nun durch den Kopf. Doch weil es eben Nacht ist, scheinen sie noch einmal schwerer zu wiegen als sonst… Zumal man gefühlt der einzig wache Mensch in dem Umkreis ist.

Viele schreiben nun ihre Gedanken auf. Doch fehlt hier nun mal das persönliche Feedback, das einem sehr viel weiterhelfen kann. Da lohnt es sich, das Internet einzuschalten und online zu gehen. Ein Forum aufzusuchen, das sich mit genau diesem Thema Trennungsschmerz befasst.

Hier kommen Betroffene zusammen, die all dies schon einmal erlebt haben. Die Deine aktuelle Situation deswegen sehr gut nachvollziehen können. Und die sich gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Wie wertvoll dies ist, das zeigt sich immer wieder. Schließlich sind so die Hemmungen, sich jemandem anzuvertrauen, weitaus geringer. Zumal dies alles anonym geschieht. Auch dies ist ein Vorteil, der nicht außer Acht gelassen werden sollte.

Schaue Dich einfach mal online um – Du wirst eine ganze Reihe an Foren finden, die sich mit dem Thema Trennungsschmerz auseinander setzen. Nicht jedes Forum wird dabei gleich hilfreich für Dich sein. Daher raten wir Dir, Dich erst einmal umzuschauen, um so ausfindig zu machen, ob Dir das ausgewählte Beispiel überhaupt weiterhilft und zusagt. Immer gut ist es zum Beispiel, wenn ein Admin oder Moderator mit dabei ist, der bei der geführten Diskussion notfalls eingreifen kann.