Kontaktsperre nach Trennung – ja oder nein?

Ihr seid kurz davor, Euch zu trennen? Oder habt Ihr bereits den Schlussstrich gezogen? Und nun bist Du am Überlegen, wie Du am besten weitermachen sollst? Und stellst Dir die Frage: Kontaktsperre nach Trennung: Ja oder nein? Ist ein Nicht Kontakt halten wirklich sinnvoll? Auch wir sind dieser Frage nachgegangen. Und wollen Dir hier gerne unsere Ergebnisse mitteilen…


Ist die Kontaktsperre nach Trennung sinnvoll oder nicht?

Wir haben uns im Laufe der Zeit, in der wir uns mit dem Thema Trennung beschäftigen, so einige angeschaut. Und unsere Beobachtungen gemacht. So einiges festgestellt, was wir Dir natürlich nun mitgeben möchten. Etwa, wie man die Trennung für sich etwas leichter machen kann  – und vor allem die Zeit danach. Denn diese wird schließlich hart genug sein – vor allem, wenn der Liebeskummer an die Tür klopft und Einzug halten will.

Den oder die Ex nun noch ständig vor der Nase zu haben, würde die Dinge zusätzlich erschweren. Daher raten wir Dir auf jeden Fall zu einer Kontaktsperre! Denn die Erfahrungen, die bisher in diesem Zusammenhang gemacht wurden, haben eines sehr deutlich gezeigt: Eine Kontaktsperre ist in jedem Fall sinnvoll.

Das hat mehrere Gründe. Zum einen kommst Du innerlich nicht zur Ruhe, wenn Du ihn oder sie ständig sehen, von ihm oder ihr hören musst. Wie denn auch? Schließlich kommen bei jedem Kontakt, den Ihr beide miteinander habt (auf welche Art und Weise auch immer) bestimmte Erinnerungen in Dir hoch. Unweigerlich, selbst, wenn Du es eigentlich gar nicht willst. Doch passiert das nun einmal… Und mit diesen Erinnerungen schlagen auch die Gefühle wieder mit voller Macht zu, all jene Emotionen, die Du doch gerade erst überwunden hattest. Und alles geht wieder von vorne los… Im schlimmsten Fall würde sich der Liebeskummer daher nur noch verschlimmern. Und umso länger andauern. Das willst Du Dir selbst hoffentlich ersparen…

Und:

  • Die Sehnsucht nach dem oder der Ex, die nach der Trennung meist noch vorhanden ist, wird ohne Kontakt sehr viel schneller abnehmen.
  • Bis sie gar nicht mehr vorhanden ist.

Dass diese Sehnsucht da ist, ist normal. Denn Ihr beide habt bis vor der Trennung schließlich noch so viel Zeit miteinander verbracht. Intensive Gefühle für den Anderen gehabt. Das alles lässt sich nicht mal von heute auf morgen herunter fahren bzw. ausknipsen, wie man das mit dem Licht tut. Im Gegenteil, unsere Gefühle brauchen nun mal eine gewisse Zeit, bis sie sich abkühlen, es ist also ein allmählicher Prozess. Wenn sie nicht weiter „angestachelt“ werden, keine neue „Nahrung“ bekommen – wie dies der Fall wäre, wenn man ihn oder sie noch immer sehen würde – dann werden diese Gefühle der Sehnsucht weniger und weniger. Und Du wirst erkennen, dass Du ihn oder sie kaum noch vermisst – bis Du irgendwann gar nicht mehr sagne kannst, wie er oder sie eigentlich aussah.

Bitte halte die Kontaktsperre auch ein. Dazu gehört auch, NICHT auf den sozialen Netzwerken nachzuschauen, was er oder sie so treibt – und ob sich der Status auf Facebook bereits geändert hat. Damit würdest Du Dir selbst nichts Gutes tun, auch, wenn dieses „Spionieren“ in manchen Momenten schon sehr verführerisch erscheint.