Woher weiß ich, ob er mich liebt?

Du willst wissen, woran Du bei ihm bist? Was seine wahren Gefühle für Dich sind? Doch wie kannst Du das herausfinden – ohne ihn direkt darauf anzusprechen? Wir haben uns genau dasselbe gefragt. Und haben deshalb intensiv recherchiert – unsere Ergebnisse gibt es hier!


Woher weiß ich, ob er mich (noch) liebt?

Einen Mann zu durchschauen, zu wissen, woran man bei ihm wirklich ist, das ist nicht immer einfach. und manchmal scheint einen dieser ganz bestimmte Herr vor ein unlösbares Rätsel zu stellen – vor allem, was seine Gefühle anbelangt. Eigentlich ist dies aber gar nicht sonderlich schwer – sofern man über ein wenig Beobachtungsgabe verfügt! und weiß, worauf man zu achten hat. Denn es gibt so ein paar ganz bestimmte Signale, die Aufschluss darüber geben, wie er zu einem steht…

Welche Signale und Anzeichen sind das denn genau? Schauen wir uns das einmal an:

  1. Er verhält sich Dir gegenüber wie ein wahrer Gentleman. Er ist aufmerksam und fürsorglich. Schließlich liegt ihm Dein Wohlbefinden sehr am Herzen – es geht ihm über (fast) alles! Und deshalb wird er alles tun, was in seiner Macht steht, damit Du glücklich und zufrieden bist. Er bringt Dir seinen Mantel, wenn Dir kalt ist. fragt Dich besorgt, ob es Dir auch WIRKLICH gut geht – dabei hast Du Dich gerade nur verschluckt. Doch könnte es ja etwas Ernsteres sein…
  2. Er ruft Dich immer wieder an, schreibt Dir immer wieder. Ohne dass Du ihn dazu vorher auffordern musst. Denn es gibt so vieles, was ihn interessiert: Wie Deine letzte Prüfung gelaufen ist. Wie das Gespräch mit der Kollegin war, mit der Du neulich Stress hattest. ob Du gut nach Hause gekommen bist. Und so weiter…
  3. Er macht Dir Komplimente. Und zwar nicht auf die plumpe Art. Nein, sie sind persönlich! Und er hofft, dass sie Dir gefallen. Schließlich will er damit zum Ausdruck bringen: Du bist etwas ganz Besonderes für ihn!
  4. Er stellt Dich seiner Familie und seinen Freunden vor. Denn diese sind ihm wichtig – genauso wie Du! Umso schöner ist es daher, wenn alle zusammen kommen, wenn sie sich gut miteinander verstehen. Das macht ihn wirklich glücklich…
  5. Er erzählt Dir von sich. Davon, was ihn bewegt. Das geht weit über das Oberflächliche, das Alltägliche hinaus. Nein! Er vertraut Dir. und daher ist er auch bereit, davon zu erzählen, wie schlimm es für ihn war, von seiner ersten großen Liebe verlassen zu werden. Wie er sich gefühlt hat, als er diese wichtige Prüfung versemmelt hat. All das fällt ihm nicht leicht. Umso kostbarer ist das Geschenk an Dich…
  6. Er macht Pläne. Die kurz- aber auch längerfristiger Natur sind. Was könntet Ihr beide dieses Wochenende machen? Was könntet Ihr beide Spannendes unternehmen? Über all das könnte er sich stundenlang den Kopf zerbrechen. Und es macht ihm sehr viel Spaß, Pläne zu schmieden! Etwa, was den gemeinsamen Urlaub angeht. Und vielleicht noch sogar darüber hinaus…
  7. Er lässt alles stehen und liegen für Dich. Wenn Du ihn  brauchst, dann ist er da, ohne wenn und aber. Denn dies ist für ihn ganz selbstverständlich…