Hat er noch Gefühle für mich?

Du stellst Dir in letzter Zeit immer wieder die Frage „Hat er noch Gefühle für mich?“ Kann es noch einmal etwas werden mit Euch beiden? Oder ist dieser Wunsch leider unerfüllbar? Wir haben uns sehr intensiv mit diesem Thema befasst – und stehen Dir hier Rede und Antwort!


Was sind die klassischen Anzeichen, dass Ex noch Interesse hat?

Manchmal ist es einfach so: Mit der Trennung ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Denn nach einiger Zeit merken die beiden ( oder zumindest einer): Der oder die Ex kann einfach nicht vergessen werden. Noch immer denkt man an ihn oder sie, fragt sich, ob die Trennung vielleicht doch ein wenig zu voreilig war. Und dann kommt der Wunsch auf, es noch einmal zu probieren, einen zweiten Versuch zu starten.

Und dann probiert man es einfach. Probiert, die Ex wieder zurück zu erobern. Jeder Mann hat da natürlich seine eigene Taktik  – und doch gibt es klare Anzeichen dafür, zu erkennen: Der Ex hat noch Interesse. Hat noch Gefühle für einen selbst. Doch was sind diese Anzeichen?

  • Zunächst einmal wird er Dich natürlich kontaktieren.
  • Auf dem ein oder anderen Wege.

Dies kann beispielsweise per Facebook oder Whats App geschehen. Oder mit einer kleinen SMS. Wenn er mutig ist, dann ruft er Dich auch an. Fakt ist: Er tritt wieder mit Dir in Kontakt.

Vielleicht legt er nicht gleich alle Karten auf den Tisch. Vielleicht rückt er nicht gleich mit seinem Ansinnen heraus, sagt nicht, worum es ihm wirklich geht. Dies ist sogar meistens nicht der Fall: Vielmehr wird er sich erkundigen, wie es Dir eigentlich geht, was bei Dir so passiert… Erst einmal auf die freundschaftliche Art annähern und dann weiterschauen ist also die Devise!

Schließlich will er sich ja nicht zum Narren machen. Und es kann immer gut sein, dass Du bereits einen Neuen an Deiner Seite hast. Überhaupt kein Interesse daran hast, dem Ex wieder einen Platz in Deinem Leben einzuräumen. wenn dem so sein sollte, will er natürlich nicht sein Gesicht verlieren. Auch deshalb fragt er meist erst einmal unverfänglich nach, wie es bei Dir so aussieht.

  • Er checkt die Lage also aus.
  • Und entscheidet dann, wie er weiter vorgeht.

Natürlich gibt es auch solche, die gleich sagen, worum es ihnen geht. Per Brief beispielsweise, in dem steht: „Ich kann Dich nicht vergessen. Ich habe erkannt, dass Du meine große, wahre Liebe bist. Und es immer sein wirst. Deshalb will ich es noch einmal mit Dir probieren. Und ich bin bereit, zu kämpfen.“ (Natürlich nicht in genau dem Wortlaut, doch der Sinn ist stets der Gleiche.) Das ist aber eher selten der Fall – zu groß ist da zunächst die Angst, gleich von vornherein abgelehnt zu werden. Deshalb gehen die meisten eher auf „Nummer sicher“ und tasten sich Schritt für Schritt voran.

Wie noch erkennen, ob Ex noch Gefühle hat?

Gut, könntest Du sagen: vielleicht will der Ex ja auch nur Freundschaft, wenn er wieder ankommt mit seiner Frage, was so los ist gerade. Das kann natürlich sein. Daher kommt es darauf an, wie er sich weiterhin verhält: Bleibt er hartnäckig, selbst, wenn Du nicht allzu begeistert über sein Wieder-Erscheinen bist? Kommt er immer wieder an, schreibt er Dir immer wieder, ruft Dich immer wieder an? Und will er sich unbedingt mit Dir treffen? Je hartnäckiger er auftritt, umso mehr deutet es darauf hin, dass er Dich noch einmal erobern möchte. Dass er sehr wohl noch Gefühle für Dich hat, trotz allem.

Nun gilt es natürlich herauszufinden, ob DU überhaupt noch willst. Freust Du Dich, dass er wieder in Dein Leben getreten ist? Oder bist Du eher genervt davon, weil Du mit diesem Kapitel Deiner Vergangenheit eigentlich schon abgeschlossen hattest? Höre auf Deine eigenen Gefühle – und handle danach. Lasse Dich zu nichts überreden, was Du nicht willst – schließlich gehören zu einer Beziehung zwei, die wollen müssen. Die bereit sind, in die Partnerschaft zu investieren. Bereit sind, um sie und um die Liebe zueinander zu kämpfen, auch, wenn die Zeiten mal schwieriger sind. Das alles gehört mit dazu!

  • Wichtig ist zudem, dass Ihr beide Euch überhaupt noch versteht.
  • Euch noch etwas zu sagen habt.
  • Und auf einer Wellenlänge seid.

alles andere bringt langfristig wenig. Das haben die Erfahrungen deutlich gezeigt. Wenn Du bereit zu einem Treffen bist, kannst Du ja mal schauen, wie es mit Euch beiden in dieser Hinsicht ist, ob die berühmte Chemie noch stimmt. Oder ob Ihr beide Euch in unterschiedliche Richtungen entwickelt, einfach nichts mehr zu sagen habt. Das kann vorkommen, das ist manchmal der normale Gang der Dinge. Und auch das ist dann in Ordnung so….

Bitte versuche auch herauszufinden, was eigentlich SEINE Gründe sind. Warum er Dich überhaupt zurück gewinnen möchte. Das ist deshalb wichtig, weil wir folgende Beobachtung gemacht haben: Manchmal will ein Kerl seine Ex auch nur deshalb zurück, weil er sich einsam und alleine fühlt. Weil er das Empfinden hat, jemanden an seiner Seite zu brauchen. Du wärst in gewisser Weise also nur Mittel zum Zweck – und das ist keine ausreichende Basis für eine erfüllte und glückliche Beziehung.

Wenn er Dich jedoch so nimmt, wie Du bist, Dich liebt, mit allen Ecken und Kanten, dann sind das schon mal gute Voraussetzungen. Auf denen Ihr aufbauen könnt..