Frauen erobern

Du willst endlich besser im Frauen erobern werden? Wie aber sollst Du genau das bloß anstellen? Was gehört da alles mit dazu? Wir haben nachgeforscht – und wichtige Tipps und Tricks für Dich ausfindig gemacht!

Wie Frauen erobern mit System?

Ein gewisses System braucht es schon, um bei den Ladies landen zu können! Schließlich hast Du so einen Faden, an den Du Dich halten kannst – und gerade zu Beginn, wenn Du gerade erst loslegst, hilft das schon mal sehr viel weiter. Gibt Dir eine gewisse Sicherheit und das Stückchen Selbstvertrauen, das es braucht, um die Frauen restlos von Dir zu überzeugen

Wie in so vielen anderen Bereichen gilt auch hier: der erste Eindruck zählt. Arbeite deshalb erst einmal an Deinem Auftreten! Denn die größten Verführer wissen genau, dass es genau darauf entscheidend ankommt. SIE vergisst nicht, wie sie Dich zum ersten Mal wahrgenommen hat – und das ist etwas, was für den weiteren Verlauf wegweisend sein kann.

Das bedeutet nun nicht, dass Du Dich in ein Muskelshirt zwängen musst, um ihr zu zeigen, wie stark Du doch bist. Nein, vielmehr bedeutet es, möglichst souverän und selbstsicher rüber zu kommen! Klar sagt sich das jetzt ein wenig leichter. Doch ohne Selbstvertrauen wird es nun mal schwer, die Damen von sich überzeugen zu können. Denn welche Lady will schon ein Couchpotato, das vor lauter Stottern und Komplexen keinen einzigen Ton herausbekommt? Eben!

Überlege Dir dabei am besten, was Du an Dir selbst besonders gerne magst, und worauf Du stolz bist. Jeder hat seine ganz besonderen und persönlichen Vorzüge – und die gilt es, gekonnt in Szene zu setzen! Ohne dabei zu übertreiben, versteht sich. Sei Dir bewusst, wer Du bist – und DASS Du jemand bist! Jemand, der eine ganze Menge vorzuweisen hat…

Das wirkt sich unmittelbar auf Deine Ausstrahlung aus. Und Du wirst sehen: Es wird dann immer leichter, die Damen von sich zu überzeugen.

Was sind weitere gute Frauen erobern Tricks?

Beginne mit dem Frauen erobern, indem Du Deine Auserwählte anlächelst! Denn ein Lächeln stellt stets den Türöffner dar, eine Einladung, die über das weitere Vorgehen entscheidet. Schaue ihr dabei möglichst tief in die Augen und konzentriere Dich ganz auf sie. Sie soll nämlich den Eindruck erhalten, dass sie in diesem einen Moment das Einzige ist, was für Dich zählt – und das ist ja hoffentlich auch so.

Beobachte ihre Reaktion: Geht sie auf Dich ein? Lächelt sie offen zurück? Dann solltest Du nicht mehr allzu lange zögern. Sondern zu ihr herüber gehen.

Du brauchst Dir übrigens keinen schlauen Spruch zu überlegen, um sie rum zu kriegen. Ein einfaches „Hallo, schön, dass Du hier bist“ oder „Darf ich Dich auf einen Kaffee einladen?“ reicht in der Regel völlig aus! Hauptsache, es kommt natürlich und spontan rüber. (Was bei den meisten Sprüchen nicht der Fall ist, die eher einstudiert und auswendig gelernt wirken). Denke nicht zu viel nach – sondern tue es einfach. Was hast Du schließlich zu verlieren?!? Nichts – Du kannst eigentlich nur gewinnen. Und wenn sie nicht reagiert, dann probiere es einfach bei einer Anderen…