Liebe zurück gewinnen – in 28 Tagen

Du träumst noch immer davon, mit Deinem oder Deiner Ex wieder zusammen zu kommen? Und seine oder ihre Liebe zurück zu gewinnen – in 28 Tagen? Wie aber sollst Du das am besten anstellen? Wir haben die Antworten – und teilen sie Dir gerne mit!


Kann man seinen Partner zurückgewinnen?

Ja, das ist möglich! Und auch nicht ganz unwahrscheinlich, schließlich habt Ihr beide Euch ja nicht einfach so, ohne einen Grund, ineinander verliebt. Und: Es gibt noch immer bestimmte Gemeinsamkeiten zwischen Euch, ein Band, das da ist. Auch aufgrund der gemeinsamen Erlebnisse und Erfahrungen. Darauf gilt es, aufzubauen…

Trotzdem sollten noch weitere, bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein, damit es beim zweiten Mal besser klappt, damit die Beziehung Nr. 2 eine schönere wird. Was diese Voraussetzungen sind?

Die erste ist, den Partner aus den richtigen Gründen heraus zurückhaben zu wollen. Ein falsches Motiv in diesem Zusammenhang wäre beispielsweise, weil man nicht länger allein sein möchte. Weil man für sich das Gefühl hat: „Ich brauche eine Beziehung.“ Und der oder die Ex kommt einem nun als Erstes in den Sinn..

Wichtig ist zudem, dass man den Liebeskummer wirklich überwunden hat. Der Schmerz, die Trauer und die Verzweiflung sind vorbei – und man selbst ist gestärkt daraus hervorgegangen. (Achtung: Es hilft nicht, die Gefühle einfach zu verdrängen und beiseite zu schieben!) Man ist wieder mit sich selbst im Reinen – und kann dem oder der Ex auch verzeihen.

Und: Man weiß, warum die Beziehung beim ersten Mal gescheitert ist. Kann seinen Anteil daran offen und ehrlich zugeben, auch vor dem Ex Partner. Und ist natürlich bereit, es nun besser zu machen. Das ist sehr wichtig, sonst kommt es nur allzu schnell zu den gleichen Problemen wie schon beim ersten Mal. Und das sollte ja nicht passieren…

Wie den Ex Partner zurückgewinnen nach Trennung?

Am besten erst einmal mit einer Kontaktsperre! Klar, das hört sich in Deinen Ohren vielleicht etwas komisch an – schließlich möchtest Du ja so schnell wie möglich wieder ein Teil seines Lebens sein. Doch haben die Erfahrungen eines gezeigt: Eine Kontaktsperre hat ganz wesentlichen Anteil daran, dass es mit Euch beiden wieder etwas werden kann.

  • Denn zum einen kommst Du so schneller über den Liebeskummer hinweg.
  • Es fällt leichter, die Trennung zu verarbeiten und zu analysieren.
  • Und: Dein Ex Partner kann Dich so vermissen.
  • Und nicht mehr als selbstverständlich ansehen.
  • Das weckt von Haus aus seine oder ihr Neugierde wieder.

Kümmere Dich daher um Dich selbst! Und darum, wieder ein spannendes und aufregendes Leben zu führen. Das strahlst Du nämlich auch aus, das macht Dich noch einmal interessanter und anziehender – und das wird auch auf Deine oder Deinen Ex nicht seine Wirkung verfehlen.

Dränge Dich ihm oder ihr also nicht auf. Sondern lasse lieber die Taten für sich sprechen… In diesem Zusammenhang kannst Du übrigens auch gut die sozialen Netzwerke für Dich nutzen. Etwa, indem Du Fotos von spannenden Reisen und Unternehmungen auf Instagram oder Facebook einstellst. Und / oder Dich bei „M“, „B“ o.Ä. für den schönen Abend bedankst – es darf ruhig etwas geheimnisvoller klingen!